Gleich am Ortseingang des Stadtteils Creidlitz soll im nächsten Jahr das neue Feuerwehrgerätehaus entstehen. Der Bau- und Umweltsenat hat in seiner Sitzung am Mittwoch das Hochbauamt beauftragt, für das Projekt gegenüber der Firma Bruno Dietze eine Vorplanung und Kostenschätzung zu erarbeiten. Noch in diesem Jahr werde das Grundstück erworben.Die Feuerwehr ist bislang neben der Creidlitzer Schule beheimatet.
Wie bei der Sitzung des Bausenat weiter erklärt wurde, ist der genaue Standort des Feuerwehrhauses auf dem Grundstück noch nicht festgelegt. Ein Grund sei, dass auf dem Nachbargrundstück in Richtung Creidlitz ein Ärztehaus errichtet werden soll. cw