Die Volkshochschule (VHS) in Hofheim bietet ein Einführungswochenende ins Tai Chi Chuan mit der Kursleiterin Anette Klietsch an.

Tai Chi ist, wie die VHS mitteilte, die Einheit von Gesundheit, Selbstverteidigung und Meditation. Die Beweglichkeit wird verbessert und die Körperwahrnehmung geschult. Alle Bewegungen werden langsam, konzentriert und harmonisch im Stand ausgeführt. Die Teilnehmer üben Teile aus der Kurzform im Yang-Stil und das Erlernen der inneren Aufrichtung im Stehen und Gehen. Die Entspannung von Körper, Geist und Seele wird angestrebt. Der Kurs ist altersunabhängig für Anfänger ohne Vorkenntnisse.

Mitzubringen sind Verpflegung, dicke Socken und bequeme Kleidung. Die Veranstaltung findet am Samstag, 13. April, und am Sonntag, 14. April, jeweils von 10 bis 17 Uhr im Rot-Kreuz-Haus, Eichels-dorfer Straße 11, in Hofheim statt. Anmeldung ist nötig unter Rufnummer 09523/7807 oder www.vhs-hassberge.de. red