Für die Dauer der Kulmbacher Bierwoche verstärkt "Agilis" den Zugverkehr auf der Strecke zwischen Coburg und Bayreuth. Man wolle den Besuchern insbesondere an den Wochenenden eine bequemere und sichere An- und Abreise ermöglichen. Für Besucher aus dem Umland empfiehlt sich laut "Agilis" die Anreise mit dem Zug, zumal der Bierstadel in nur wenigen Gehminuten vom Bahnhof aus erreicht werden kann.

So verkehren folgende Züge am Eröffnungstag (27. Juli) sowie am letzten Samstag (3. August) in Doppeltraktion: von Lichtenfels um 20.22 Uhr nach Bayreuth (ag84529) und von Bayreuth um 0.30 Uhr nach Lichtenfels (ag84398).

Zusätzlich werden die Zugverbindungen zwischen Lichtenfels und Bayreuth um 14.34 Uhr (ag84523), Bayreuth und Coburg um 16.30 Uhr (ag84524), Coburg und Bayreuth um 18.02 Uhr (84527), Bayreuth und Coburg um 20.32 Uhr (ag84528), Coburg und Bayreuth um 22.10 Uhr (ag84531) sowie Bayreuth und Lichtenfels um 0.30 Uhr (ag84398) verstärkt. red