Der Badeausflug der Stadt Eltmann für Kinder und Eltern war ein großer Erfolg. Ein Ferienprogramm in der ersten Osterferienwoche und der Kinotag folgen im April, kündigt die Stadt an.

Die seit 2003 regelmäßig angebotenen Fahrten für Kinder und Jugendliche in ein Erlebnisbad gehen trotz geänderter Voraussetzungen weiter und werden gut angenommen, teilte die Stadt mit. Die ursprünglich nur für Kinder und Jugendliche angebotene Fahrt musste aufgrund rechtlicher Bedenken in Bezug auf die Aufsichtspflicht insofern geändert werden, als nur noch Kinder und Jugendliche mitgenommen werden können, bei denen mindestens ein Erziehungsberechtigter mitfährt.

Für die aktuelle Fahrt waren eigentlich trotz der vorgenannten Änderungen rund 50 Personen angemeldet. Da jedoch einige angemeldete Kinder und Eltern wegen Krankheit absagen mussten, begaben sich schließlich insgesamt 33 Personen mit Bürgermeister Micheal Ziegler und Mario Pfister von der Stadtverwaltung mit dem Bus Richtung Stein ins Erlebnisbad Palm Beach. Dort konnten die Kinder die Rutschen, Whirlpools, Wellenbad sowie Schwimmbecken und Sprungtürme nutzen. Nach erholsamen und spaßigen Stunden traten alle Teilnehmer nachmittags wieder die Heimfahrt an, schildert die Stadt.

Programm in den Osterferien

Für die von der Stadt Eltmann gemeinsam mit den Gemeinden Oberaurach und Rauhenebrach angebotene Ferienbetreuung, die von Montag, 15., bis Donnerstag, 18. April, täglich von 7.30 bis 17 Uhr für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren in Oberaurach stattfindet, sind noch Plätze frei. Die Kinder werden in dieser Zeit unter Leitung pädagogischer Fachkräfte des Rot-Kreuz-Kreisverbandes Haßberge betreut. Unter dem Motto "Die Umweltdetektive" hält diese Osterferienwoche für alle viel Wissenswertes zu heimischen Tieren und Pflanzen, dem Wasser und noch vielem mehr bereit. Weitere Ferienbetreuungen sind auch für Pfingst- und Sommerferien geplant.

Informationen gibt es bei der Stadt unter Ruf 09522/89917 sowie bei den Gemeinden Oberaurach unter Ruf 09522/72121 und Rauhenebrach unter der Telefonnummer 09554/922114.

Kinotag der Stadt Eltmann

Am Mittwoch, 24. April, findet wieder einmal der Kinotag der Stadt Eltmann für Kinder und Jugendliche statt. Los geht's gegen 14 Uhr. Alle Kinder werden an Sammelstellen in Eltmann und den einzelnen Stadtteilen mit dem Bus abgeholt. Die kurze Fahrt führt alle Teilnehmer ins Capitol-Theater nach Zeil, in dem dann gemeinsam mit viel Popcorn der neue Kinofilm "Unheimlich perfekte Freunde" angeschaut wird.

Anmeldungen liegen im Eltmanner Rathaus und Ritz, in der Grund- und Mittelschule, in der Mensa sowie in einigen Eltmanner Geschäften aus. Anmeldeschluss ist am Mittwoch, 17. April. Eine schriftliche Anmeldung mittels Anmeldekarte ist zwingend erforderlich. Informationen sowie die genauen Busfahrzeiten erhalten Interessierte unter Telefon 09522/89917 (Mario Pfister, Stadtverwaltung). red