Der elegante Flug der Rohrweihe - hier das kontrastreicher gefärbte Männchen - ist ein Schauspiel: Mit v-förmig gestellten Flügeln gaukelt der Vogel im niedrigen Suchflug über die Wiesen. Dazwischen gleitet er, steht in der Luft und schwebt weiter. Hat er eine Beute - meist eine Wühlmaus - erspäht, kippt er in einer scharfen Wendung ab und schlägt blitzartig mit seinen scharfen Krallen zu. Im Kreis Forchheim ist die Rohrweihe mit nur wenigen Paaren vertreten; das Bild entstand bei Langensendelbach. Foto: Annelore Schneider