Die Kissinger Sängervereinigung veranstaltet am ersten Advent, 2. Dezember, ihr traditionelles Adventskonzert. Damit stimmt der Chor unter der Leitung von Hermann Freibott auf die Adventszeit ein. Unterstützt wird der Chor von einem Kammerorchester sowie von Solokünstlern. Die Veranstaltung findet ab 15.30 Uhr im Kurtheater statt. Die Kissinger Sängervereinigung besteht aus einem Frauen-, Männer- und dem gemischten Chor. Rund 50 Sängerinnen und Sänger sind derzeit aktiv. 1845 gegründet, blickt der Verein auf eine mehr als 170-jährige Vereinsgeschichte zurück. Seit Oktober 2000 steht der Chor unter Leitung von Hermann Freibott, Dozent an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Der Chor verfügt über ein breites Repertoire weltlicher und kirchlicher Werke. Hierzu zählen deutsche und internationale Volkslieder, Oratorien, Opern- und Operettenmelodien sowie zeitgenössische Musik. Tickets gibt es in der Tourist-Info Arkadenbau, unter Tel.: 0971/804 84 44, per E-Mail (kissingen-ticket@badkissingen.de) sowie in der Geschäftsstelle der Saale-Zeitung. Foto: Sigrid Metz