Die Feuerwehren aus Kronach und Seelach rückten am Dienstag gegen 7.50 Uhr zu einem Brand nach Seelach aus. Ein Kühlschrank hatte wohl aufgrund eines Defekts Feuer gefangen. Die Wehren löschten das Gerät, ehe ein größerer Schaden entstehen konnte. Der Schaden durch den kaputten Kühlschrank und den Ruß in der Wohnung wurde von der Polizei auf 5000 Euro geschätzt. Auch das Rote Kreuz war vor Ort. Foto: Marco Meißner