Bereits im Dezember 2017 ereignete sich in einer Kleingartenanlage im Bamberger Norden ein Einbruch in einem Gartenhaus. Mittels der aufgefundenen DNA konnte jetzt der Täter ermittelt werden. Wie sich herausstellte, hatte der Täter auch weitere Einbrüche in Gartenhäusern begangen.