Auf Bargeld hatten es bislang unbekannte Einbrecher in der Nacht zum Donnerstag in einer Firma für Baustoffe abgesehen. Das teilt das Polizeipräsidium Oberfranken mit. Die Kriminalpolizei Coburg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Schaden ist beträchtlich

Über ein gewaltsam geöffnetes Fenster gelangten die Täter in der Zeit von Mittwoch, 21.30 Uhr, bis Donnerstag, circa 5.30 Uhr, in das Geschäftsgebäude in der Carl-Brandt-Straße. Im ersten Stock stießen die Unbekannten auf einen größeren Tresor, den sie aufbrachen. Zudem machten sie sich an zwei kleineren Safes der Firma zu schaffen. Mit einigen Tausend Euro Bargeld gelang den Einbrechern schließlich unerkannt die Flucht. Sie hinterließen einen Sachschaden von etwa 7000 Euro.

Zeugen, die im Zeitraum von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge bei der Baustoffhandelfirma in der Carl-Brandt-Straße in Niederfüllbach gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Coburg unter der Telefonnummer 09561/645-0 in Verbindung zu setzen. red