"Ein Wochenende voller Zärtlichkeiten" heißt der Schwank, den die Theatergruppe des SV Pettstadt unter der Regie von Klothilde Waber an fünf Abenden spielt. Das Stück schildert turbulente Ereignisse, nachdem Erich Kracher von seiner Frau einen Gutschein für ein zärtliches Wochenende anlässlich der Silberhochzeit erhalten hat. Er hingegen hat den Tag völlig vergessen und läuft auf der Suche nach einem passenden Geschenk ins Verderben. Die Darsteller sind (von links) Christel Kraus, Jürgen Ernst, Elke Rugel, Raimund Werner, Jens Göpel, Maria Hack, Josefine Reinwald, Gotthard Woitzik und Melanie Schmaus. Die Aufführungen finden statt am 13. und 21. Februar, 5., 11. und 20. März, sonntags um 19 Uhr und an den anderen Tagen um 19.30 Uhr im Sportlerheim in Pettstadt. Der Kartenvorverkauf beginnt am 29. Januar um 17 Uhr im Sportlerheim. Die restlichen Karten können ab 1. Februar bei der Raiffeisenbank in Pettstadt erworben werden. Foto: p