In Kooperation mit der Bayerischen Schlösserverwaltung findet heute ein VHS-Vortrag aus Anlass des Jubiläums "100 Jahre Bayerische Schlösserverwaltung" statt. Das Thema lautet "Ein Stück Welterbe in neuem Glanz - zur Sanierung der Bamberger Residenz". Seit 2012 wird die Bamberger Residenz umfassend saniert. Einen Überblick über die Dach- und Fassadensanierung, die laufenden Restaurierungsarbeiten in den fürstbischöflichen Wohnräumen und im Kaisersaal sowie über die Rekonstruktion der barocken Fassadengestaltung im Innenhof der Residenz gibt der zuständige Baureferent Jürgen Bauer. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr im Alten E-Werk. red