Die milden Temperaturen lassen die Pilze aus dem Boden schießen. Im Bild ein Maronen-Röhrling, der von Harald Koch im Lichtenfelser Forst fotografiert und gesammelt wurde.