gen — In Nürnberg haben mehrere Bürger aus dem Landkreis Bad Kissingen das "Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste von im Ehrenamt tätigen Frauen und Männern" aus den Händen von Markus Söder erhalten.

Silvia Ammersbach aus Bad Kissingen erhielt diese Würdigung für fast 40 Jahre Engagement für die katholische öffentliche Bücherei sowie die Organisation von Büchereiflohmärkten. Marianne Becher aus Bad Brückenau setzt sich seit mehr als 45 Jahren als Abteilungs- und Übungsleiterin der Schwimmabteilung des örtlichen Turnvereins ein. Christina Reichert und Hellmut Reichert, beide aus Bad Kissingen haben ihre Auszeichnung erhalten für 40 beziehungsweise mehr als 55 Jahre Engagement bei der Kolpingsfamilie.

Walter Schöpfner aus Bad Brückenau ist seit fast 60 Jahren im Einsatz für den Brückenauer Dialekt, die Brauchtumspflege und als Ansprechpartner des Arbeitskreises "Historische Innenstadt Bad Brückenau".

Heinz Thürmer aus Ramsthal ist schließlich seit mehr als 35 Jahren im Vorstand des örtlichen Gesellschafts- und Kulturvereins, zudem hat er die Theatergruppe gegründet und 25 Jahre geleitet, wie es in der Laudatio der Bayerischen Staatskanzlei heißt. 20 Jahre als Reiseleiter für Betreuungs- und Seniorenfahrten gehören ebenfalls zu seinen ehrenamtlichen Aufgaben. red