"Heute möchten wir etwas zurückgeben und Ihnen unseren großen Dank aussprechen." Georg Götz, Geschäftsführer des Blutspendedienstes des BRK (BSD), begrüßt die Gäste zu einem Abend voller Respekt und Anerkennung. In der Erlanger Heinrich-Lades-Halle stellte der BSD all jene ins Rampenlicht, die im Alltag ganz unscheinbar Großes leisten. Lebensrettern aus sieben BRK-Kreisverbänden in Mittelfranken wurde für ihre 75., 100., 125., 150., 175., und sogar 200. Blutspende im Rahmen eines exklusiven Events die Ehrennadel verliehen.

200 Blutspenden. Auf diese beeindruckende Zahl kam Johann Koller vom BRK-Kreisverband Südfranken (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen). Ein inspirierender sowie selbstloser Dienst an der Gemeinschaft, welcher mit stehenden Ovationen von allen Gästen gebührend honoriert wurde. Für den Lebensretter ist Blut spenden eine Ehrensache: "Ich kann es nur jedem empfehlen. Eine gute Tat, die nicht schadet sondern nur hilft." Bereits mit 16 Jahren engagierte sich Koller beim Roten Kreuz. Mit 18 folgte die erste Blutspende.

Aus dem BRK-Kreisverband Erlangen-Höchstadt wurden geehrt für 75 Blutspenden: Frank Ruppert, Eckental ; Petra Klafki, Eckental; Ute Stell, Heroldsberg; Bernd Probst, Erlangen; Rainer Weiß, Erlangen; Waldemar Menkel, Buckenhof; Jens Dauth, Erlangen; Martin Weber, Erlangen; Berthold Kestel, Erlangen; Christoph Stade, Erlangen; Michael Wein, Erlangen; Jörg Ferber, Herzogenaurach; Torsten Stoltze, Herzogenaurach; Alfred Leicht, Höchstadt; Martin Mayer, Adelsdorf; Roland Bräunig, Adelsdorf; Karin Holzmann, Adelsdorf; Beate Kremer, Adelsdorf; Rigobert Uhe, Röttenbach; Monika Hoffmann, Mühlhausen; Manuela Butterhof, Wachenroth

100 Blutspenden: Ernst Rothenhöfer, Eckental; Gerhard Rammig, Herzogenaurach; Werner Schaub, Herzogenaurach; Wilfried Frank, Baiersdorf; Elke Janker, Weisendorf; Christine Blumauer, Aurachtal; Herbert Hergenröder, Aurachtal; Rudolf Dierke, Bubenreuth; Vitus Kramer, Höchstadt; Hermine Süß, Höchstadt; Martin Zenkel, Höchstadt; Kurt Breitenbach, Höchstadt; Friedrich Finger, Adelsdorf; Gertrud Lotter, Mühlhausen; Christine Höps, Wachenroth; Gabriele Schmausser. Wachenroth; Johann Schönlein, Wachenroth

125 Blutspenden: Anneliese Nehr, Eckental; Thomas Kirchner, Erlangen; Reinhard Schwarz, Erlangen; Horst Voss, Herzogenaurach; Jutta Bessler, Höchstadt; Heinrich Faatz, Höchstadt; Rudi Kolb, Höchstadt; Oswald Beßler, Adelsdorf; Gerhard Stingl, Adelsdorf; Anneliese Bräunig, Adelsdorf; Reinhard Weiß, Mühlhausen; Klaus Dresel, Wachenroth; Josef Wichert, Wachenroth

150 Blutspenden: Gerhard Kröhn, Eckental red