Bei einer Verkehrskontrolle räumte ein 40-jähriger Kronacher Autofahrer am Freitagabend den Konsum von ein bis zwei Bierchen vor Fahrantritt ein. Ein freiwilliger Atemalkoholtest erbrachte jedoch einen Wert von 1,2 Promille. Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen und seinen Führerschein abgeben. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.