Ein Schaden von 2000 Euro entstand bei einem Unfall nahe Wonfurt. Ein 31-Jähriger war am Donnerstagmorgen mit seinem Lastwagen auf der Ortsverbindungsstraße von Hainert in Richtung Wonfurt unterwegs. Er bemerkte einen auf seiner Fahrbahnseite liegenden Farbeimer. Trotz Vollbremsung konnte er einen Zusammenstoß nicht verhindern, da ihm ein Schulbus entgegenkam. Der Lkw fuhr mit dem linken Vorderreifen über den mit Betonschutt gefüllten Eimer, der den Stauraumkasten traf. Ferner lagen noch ein Hammer und ein Holzkeil auf der Straße. Vermutlich hatte ein Baustellenfahrzeug seine "Ladung" verloren, und der andere Laster fuhr darüber.