Bei einem 44-jährigen Mann aus Berlin fand eine Streife der Verkehrspolizei Bayreuth am Freitagnachmittag zwei rosa Pillen. Diese hatte er in einer Metalldose in seinem Rucksack versteckt. Der Mann war Beifahrer in einem Auto, das von den Beamten am Autohof Himmelkron kontrolliert wurde. Bei den Pillen handelte es sich um verbotene Ecstasy-Tabletten. Der Mann räumte den Besitz zum Eigenkonsum ein. Die Tabletten wurden noch an Ort und Stelle sichergestellt und der Mann wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz angezeigt. red