Fünf Sportler der Kickboxhochburg Jürgen Schorn haben sich für die an diesem Wochenende stattfindenden deutschen Meisterschaften in Eisenach qualifiziert. Insgesamt 628 Sportler werden an der einzigen vom Deutschen Olympischen Sportbund anerkannten deutschen Meisterschaft im Kickboxen am Start sein.
Nach dem Wiegen am Freitag müssen Jule Greul (Jugend B bis 32 kg), Alea Genslein (Jugend A bis 50 kg) und Darius Strätz (Junioren bis 69 kg) am Samstag auf die Kampffläche. Für Greul und Strätz geht es an dem Wochenende nicht nur darum, auf einem der Treppchenplätze zu landen, sondern sich für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft der Jugend und Junioren zu qualifizieren. Bei Johanna Zeitler (Damen bis 60 kg) geht es um die Nominierung zur Europameisterschaft. Für Genslein ist es die erste Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft. Insgesamt stehen die Chancen bei allen drei Nachwuchssportlern gut, einen der Podiumsplätze zu erreichen. Zudem wird auch noch Stefan Güßbacher in der Masterclass bis 84 kg die Eberner Farben vertreten.
Vincent Schorn hat sich zwar für die Teilnehme an der Deutschen qualifiziert, muss jedoch aufgrund einer Schulterverletzung absagen. di