Zwei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage stehen für den SV Ebelsbach in der Futsal-Bezirksliga Unterfranken zu Buche. Am morgigen Samstag (17.45 Uhr) trifft der Tabellenvierte in der Schweinfurter Alexander-von-Humboldt-Halle als Favorit auf den Soccer Club Würzburg. Die Würzburger sind das Schlusslicht der Rangliste und haben nach vier Spielen noch keinen Punkt. red