Die Feuerwehr wurde am Samstag gegen 14.20 Uhr zu einem Einsatz nach Demantsfürth gerufen. Ein 44-Jähriger hatte sich Kartoffeln zum Kochen auf den Herd gestellt. Als er zwischenzeitlich im Keller eine Torte holen wollte, geriet die Dunstabzugshaube aus bislang unbekannter Ursache in Brand. Die Flammen griffen auf den Küchenschrank über. Da der Anwohner das Feuer selbst nicht löschen konnte, verständigte er die Integrierte Leitstelle in Ansbach. Die Feuerwehr erstickte den Brand. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro, schätzt die Polizei. Personen kamen nicht zu Schaden.