Die Auszubildenden des Bezirks Unterfranken, die ihr duales Studium zum Diplom-Verwaltungswirt im Herbst 2018 begonnen haben, besuchten in ihrem Praxissemester das Thoraxzentrum des Bezirks Unterfranken in Münnerstadt.

Nach der Begrüßung durch Christian Imhof, Betriebsleiter der Lungenfachklinik, gab es einen Einblick in die Entwicklung, medizinische Fachgebiete, Baumaßnahmen und Projekte im Thoraxzentrum durch den stellvertretenden Betriebsleiter Uwe Brand.

Verschiedene Abteilungen wie beispielsweise die Funktionsdiagnostik, in der Lungenfunktionsmessungen durchgeführt werden, die Röntgenabteilung und das Labor wurden von den interessierten Studenten näher unter die Lupe genommen.

In den jeweiligen Bereichen informierten Mitarbeiter über die Untersuchungsmethoden und ihre Aufgabengebiete.

Entspannungspause

Den Abschluss bildete die im Sommer 2018 aufwendig neu gestaltete Physiotherapie-Abteilung mit Fitnesscenter, verschiedenen Behandlungsräumen und Salzheilstollen, in dem noch eine kurze Entspannungspause eingelegt wurde. Frisch gestärkt ging es nach dem Mittagessen weiter in das Freilandmuseum nach Fladungen.