Nachdem bei einem 18-Jährigen am Montagmorgen am Bahnhof in Bad Kissingen bei einer Personenkontrolle Marihuanageruch wahrgenommen wurde und die Beamten zudem in seinem Rucksack eine geringe Menge Marihuana fanden, wurde der Jugendliche zur Dienststelle nach Hammelburg gebracht. Bei einer daraufhin durchgeführten Wohnungsdurchsuchung in Hammelburg konnten weitere Betäubungsmittel aufgefunden und beschlagnahmt werden. Auf den Jugendlichen kommt nun eine Anzeige wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz zu. pol