Die Polizei in Bad Brückenau wurde am Montag zu drei Verkehrsunfällen gerufen. Kurz vor Mittag gab es vor dem Kursaal im Staatsbad einen leichten Blechschaden beim Ausparken eines Opel Corsa, dessen Fahrer dabei einen VW Touran, der dort geparkt war, übersah und leicht beschädigte. Der Sachschaden liegt knapp unter 1000 Euro.

Gegen 14 Uhr rangierten dann am Parkplatz vor dem Einkaufszentrum in der Sinnau die Fahrer eines VW Touareg und eines Opel Corsa rückwärts aus ihren Parklücken und stießen dabei leicht aneinander. Der Schaden beschränkt sich auf Kratzer, geschätzt zusammen rund 1000 Euro. Gegen 15 Uhr eckte ein Ford Transit in der Fußgängerzone Bad Brückenau an einen dort vorschriftswidrig geparkten Pkw an. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro. Verwarnt wurden beide Fahrer, einer wegen des Unfalls, der zweite wegen falschen Parkens, teilt die Polizeiinspektion Bad Brückenau mit. pol