Die Dorfrocker haben am Samstag, 17. November, einen Auftritt in der Rhönfesthalle. Mit ihrem aktuellen Album "Heimat.Land.Liebe." haben sie die deutschen Album Charts geentert. Die Brüder Markus, Tobias und Philipp Thomann kommen aus dem Dorf Kirchaich bei Bamberg, wo sie bis heute leben und seit Kindertagen zusammen Musik machen. Ihre Mitsing-Hymnen "Dorfkind" oder "Vogelbeerbaum" sind inzwischen Gassenhauer. "Die Musik steht immer im Mittelpunkt", sagt Sänger Tobias, "uns geht es nicht darum, berühmt zu sein. Aber auf der Bühne zu stehen und für Leute zu spielen, die dann eine geile Zeit bei unseren Konzerten haben, das ist das, was uns Spaß macht." Live zu erleben sind die Dorfrocker am Samstag, 17. November, in der Rhönfesthalle Stangenroth. Einlassbeginn ist bereits ab 19.30 Uhr, Konzertbeginn um 20.30 Uhr. Tickets gibt es im Vorverkauf online un ter www.ticket-rhoenfesthalle.de u n d www.okticket.de. Foto: Bernhard Kühmstedt