Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege lädt zusammen mit dem OGV Mönchkröttendorf zu einem Familientag mit Dorfrallye ein. Wer Mönchkröttendorf nur vom Durchfahren her kennt, wird erstaunt sein, welche interessanten Stellen es in und um Mönchkröttendorf zu entdecken gibt. Nach umfangreichen Kanal- und Straßenbaumaßnahmen in den vergangenen Jahren präsentieren sich die Mönchkröttendorfer mit dem Familientag und der parallel stattfindenden Kirchweih wieder einer größeren Öffentlichkeit.

Der Familientag findet am Samstag, 22. Juni, statt. Die Laufzettel zur Dorfrallye werden von 13 bis 14.30 Uhr am Spielplatz an der Dorfstraße ausgegeben.

Der OGV Mönchkröttendorf hat sich zusammen mit Kreisfachberater Michael Stromer einen reizvollen Rundweg mit vielen Stationen zur Natur und Kultur überlegt. Dabei kommt man beispielsweise an uralten Bäumen, an Bienenstöcken, an der Leuchse und an der Schäferei vorbei. Die Rallye lässt sich am besten als Familie oder als Jugendgruppe bewältigen.

Um 16.30 Uhr winkt eine Siegerehrung durch Landrat Christian Meißner mit schönen Preisen. Natürlich gibt es auch ein attraktives Rahmenprogramm: Den Spielplatz wird das Spielmobil des Landkreises mit seiner Hüpfburg bereichern, das örtliche Kosmetikstudio Beuschel bietet Kinderschminken an, die Lahmer Jugendgruppe Buntspechte hat einen Bastelstand mit Nagelbildern, die Feuerwehr holt ihre Spritze heraus, und auch bei der Schäferei Wunderlich gibt es mehr als Schafezählen. Für Essen und Trinken ist gesorgt.

Die Ortsdurchfahrt ist am Nachmittag gesperrt. Darüber hinaus lädt die Dorfbevölkerung am Sonntag um 9.45 Uhr zum Gottesdienst und um 11.30 Uhr zu Sau am Spieß ein. red