Zu einem wichtigen Heimsieg kamen die Herren des DJK-SV Neufang im Kampf gegen den Abstieg aus der 3. Tischtennis-Bezirksliga. Nach zuletzt fünf Niederlagen zwangen sie den TSV Windheim II mit 9:7 in die Knie. Etwas Schützenhilfe leistete den Neufangern der TTC Au mit dem 9:5 beim TTC Stammbach.

DJK-SV Neufang -
TSV Windheim II 9:7

Die bis zum letzten Ballwechsel spannende Partie begann mit einem leichten Plus für die Hausherren. Doch nach der 3:1-Führung drehten die Gäste mit drei Siegen den Spieß um. In den weiteren Einzeln hatte Neufang mit fünf Siegen ein Übergewicht und ging wieder in Front (8:7). Da Michael Kolb/Manuel Gebhardt im Entscheidungssatz des Schlussdoppels gegen Andreas Trebes/Andreas Neubauer die Oberhand behielten, war die Durststrecke der Neufanger beendet.
Überragender Akteur beim Sieger war der unbezwungen gebliebene Spitzenspieler Michael Kolb. Bester Punktesammler beim TSV war Andreas Neubauer (2,5).
Ergebnisse: Kolb/Gebhardt - Fröba/Schenk 3:0, Beitzinger/ Hofmann - Trebes/A. Neubauer 2:3, Kotschenreuther/Trebes - Fehn/M. Neubauer 3:1, Kolb - Fröba 3:1, Gebhardt - Trebes 1:3, Beitzinger - Fehn 1:3, Kotschenreuther - A. Neubauer 1:3, Hofmann - Schenk 3:1, Trebes - M. Neubauer 1:3, Kolb - Trebes 3:1, Gebhardt - Fröba 3:1, Beitzinger - A. Neubauer 1:3, Kotschenreuther - Fehn 3:1, Hofmann - M. Neubauer 0:3, Trebes - Schenk 3:0, Kolb/Gebhardt - Trebes/A. Neubauer 3:2.

TTC Stammbach - TTC Au 5:9
Bis zum 4:4-Zwischenstand konnte sich keine Mannschaft absetzen. Mit drei Siegen in Folge sorgten die "Traber" für die Vorentscheidung. Zwar verkürzte Stammbach nochmals, doch dann waren Sven Meister mit einem sicheren Sieg und Fabian Murrmann mit einem 5-Satz-Erfolg zur Stelle. Beim TTC Au blieb einmal mehr Frank Feick unbezwungen. Fabian Murrmann gewann seine beiden Einzel.
Ergebnisse: Völtl/Schlegel - Stengel/Wenicker 3:0, Petzet/ Vierling - Feick/Seiz 0:3, Stöcker/Reihl - Meister/Wolf 0:3, Völtl - Seiz 3:2, Schlegel - Feick 0:3, Petzet - Meister 3:2, Stöcker - Stengel 2:3, Vierling - Wenicker 3:2, Reihl - Murrmann 0:3, Völtl - Feick 0:3, Schlegel - Seiz 0:3, Petzet - Stengel 3:1, Stöcker - Meister 0:3, Vierling - Murrmann 2:3. hf