Vor der Winterpause gab es keine Überraschungen. In der Bezirksoberliga läuft es relativ gut für die Haßberge-Teams. In der Bezirksliga bleibt Zeil dem Spitzenreiter auf den Fersen. Das beste Mannschaftsergebnis erzielte Gut Holz Neubrunn mit 2165 Holz. Bestes Einzelergebnis verbuchte Andreas Bruchmann SKK Stettfeld mit 598.

Bezirksoberliga

Bavaria Karlstadt II - Alle Neun Sand 7:1

Mit einem Sieg hätten die Korbmacher einen beruhigenden Vorsprung mit in die Winterpause nehmen können. Nach dem Starterpaar sah auch alles noch recht gut aus. Bei Punktegleichstand führten die Gäste mit 16 Kegel. Der Mittelabschnitt stand ganz im Zeichen der Heimmannschaft. - Matthias Schwarzenbrunner - Daniel Roßmeier 4:0 (532:483), Heiko Klein - Robert Neundörfer 1:3 (483:548), Horst Hammer - Tino Klauer 3:1 (552:514), Noah Götzelmann - Sven Haderlein 3:1 (518:489), Wolfgang Weid - Manuel Hörmann 2:2 (573:555), Jürgen Albert - Jürgen Hörlin 2:2 (516:515), Gesamt 7:1 (3174:3104)

SKK Haßfurt - SE Röthlein 5:3

Der SKK belohnte sich mit zwei Punkten. Mit etwas Glück hätte der Sieg noch deutlicher aufallen können. - Michael Hunger - Ralf Keller 2:2 (511:497), Sebastian Giebfried - Sven Breunig 1:3 (527:533), Sebastian Glückert - Lothar Krug 3:1 (540:489), Sebastian Wolf - Andre Breunig/Christian Saal 2:2 (495:481), Heiko Schneider - Johannes Reiter 2:2 (516:518), Martin Finger - Florian Götz 2:2 (514:521), Gesamt 5:3 (3103:3039)

DJK Kirchaich - ESV Schweinfurt II 5:3

Einen wichtigen Sieg landete die DJK gegen die abstiegsbedrohte Bundesligareserve. Die letzten vier Kegler zeigten ein tolles Spiel, das aufgrund der hervorragenden Tagesbestleistung von Oldie Georg Rumpel 578 entschieden wurde.- Thorsten Bräuter - Frank Geyer 4:0 (538:509), Stefan Schramm - Rüdiger Stephan 2:2 (509:532), Reiner Dittrich - Kurt Redelberger 3:1 (531:499), Stefan Montag - Bastian Jones 1:3 (516:533), Georg Rumpel - Erwin Löwenstein 3:1 (578:541), Steffen Montag - Andreas Willacker 1:3 (558:565), Gesamt 5:3 (3230:3179)

Bezirksliga Unterfranken

SG Eltmann - Gut Holz Zeil II 1:5

Gleich das erste Duell zeigte die Richtung an. Auch im zweiten Einzelduell steckte Zeil den Mannschaftspunkt ein. Der dritte Abschnitt brachte dann die Entscheidung. Stefan Aumüller blieb es vorbehalten, den Ehrenpunkt zu erzielen. - Dominik Kaiser - Christian Kager 1:3 (503:556), Matthias Reitz - Fabian Deißler 1;5:2,5 (518:508), Markus Scheuring - Pascal Österling 1:3 (492:541), Stefan Aumüller - Georg Schropp 3:1 (551:545), Gesamt 1:5 (2064:2150)

Gut Holz Neubrunn - Keglerkranz Heustreu 4:2

Ging der Gast im ersten Duell klar in Führung, drehte Alexander Geißendörfer mit hervorragenden 584 das Spiel wieder um. Am Ende verteidigten die Gastgeber mit nur sieben Holz Vorsprung den Sieg. - Rainer Vierneusel - Markus Muth 1:3 (508:573), Alexander Geißendörfer - Julian Endres 4:0 (584:505), Steffen Gehring - Gerd Köberlein 2:2 (542:530), Jonas Gehring - Oliver Krüger 1,5:2,5 (531:550), Gesamt 4:2 (2165:2158)

Bezirksliga A Nord/Ost

SKC Obertheres - TSV Stetten/Rhön 5:1

Der SKC kann wieder zu Hause gewinnen. Wolfgang Vogt machte mit dem Tagesbestergebnis die Punkte für den SKC fest. - Alexander Mahr - Sebastian Jäkel 3:1 (489:485), Frank Vogt - Christian Ansorg 2:2 (481:482), Philipp Voit - Tobias Lindner 2:2 (492:486), Wolfgang Vogt - Kai Roßberg 3:1 (517:489), Gesamt 5:1 (1979:1942)

SKK Haßfurt II - SE Röthlein II 5:1

Das Gesamtergebnis von 5:1 täuscht über den tatsächlichen Spielverlauf hinweg. Eine katastrophale Leistung eines Schlussspielers der Gäste brachte noch den Sieg für Haßfurt II. - Thomas Frantzen - Maximilian Hauke 2:2 (521:511), Franz Lehnhardt - Marius Kraus 0:4 (443:552), Wolfgang Frantzen - Daniel Stöhr 3:1 (525:487), Ralf Eichmeier - Alexander Krug 3:1 (555:479), Gesamt 5:1 (2044:2029)

Alle Neun Stralsbach - Alle Neun Sand 5,5:0,5

Bereits nach den ersten beiden Einzelduellen war der Drops auch gelutscht. Mit 0:2 und 124 Kegel Rückstand konnte man auf Sander Seite nicht mehr an einen Punktgewinn glauben. Lediglich Robin Klauer gelang eine Ergebniskorrektur. - Sebastian Schölzke - Max Zapf 4:0 (549:476), Volker Streit - Joachim Sauer 4:0 (551:500), Pascal Schreiner - Robin Klauer 2:2 (525:525), Uwe Simmroth - Daniel Roßmeier 4:0 (521:213 ), Gesamt 5,5:0,5 (2146:1714)

Kreisliga Ost

SE Röthlein III - SKK Haßfurt III 4,5:1,5

Daniel Jarausch - Bernd Vollert 3:1 (520:483), Horst Stühler - Sven Schnös 2:2 (497:497), Karl-Heinz Stahl - Philipp Glückert 3:1 (536:546), Stefan Groh - Rüdiger Weinmann 1:3 (501:520), Gesamt 4,5:1,5 (2054:2046)

DJK Kirchaich II - TSV Burgpreppach 6:0

Daniel Fuchs - Andreas Hofmann 4:0 (575:487), Stefan Montag - Aegid Barth 2:2 (515:512), Jens Huttner - Klaus Schweinfest 3:1 (483:502), Heinz Seyfried - Gerhard Bayer 3:1 (523:468), Gesamt 2096:1969)

KSV Unterpreppach - Alle Neun Sand 3 6:0

Jürgen Oppelt - Franz-Josef Klinger 2:2 (483:481), Philipp Meißner - Michael Oppelt 3:1 (507:437), Heinrich Welsch - Sven Albert 3:1 (507:437), Matthias Ebert - Thomas Fritzel 2,5:1,5 (481:486), Gesamt 6:0 (1982:1905)

Alle Neun Breitbrunn - Gut Holz Kleinsteinach 1:5

Tobias Fösel/Florian Baum - Sascha Rübig 0:4 (396:464), Stefan Greul - Joachim Kolb 0:4 (421:463), Dennis Baumann - Thomas Schnaus 1:3 (434:474), Andreas Fösel - Dominik Rübig 4:0 (508:464), Gesamt 1:5 (1759:1865)

Kreisklasse Ost

SKK Stettfeld - KSV Unterpreppach II 5:1

Matthias Spath - Jonas Fröhlich 1:3 (484:486), Erwin Schmitt - Thomas Mahr 2:2 (530:521), Daniel Full - Florian Schmidt 2:2 (528:504), Andreas Bruchmann - Lothar Heimlich 4:0 (595:464), Gesamt 5:1 (2137:1978),

KSV Rentweinsdorf - TV Ebern 5:1

Thomas Weisel - Dieter Hunger 2,5:1,5 (506:480), Luca Schneider - Sebastian Späth 1:3 (503:566), Lukas Wolfschmitt - Andreas Hämmerlein 2:2 (536:475), Sebastian Jaeger - Achim Dietz 4:0 (576:517), Gesamt 5:1 (2121:2038)

Damen

Frankonia Karlstadt - DJK Kirchaich II 6:2

Das Starterpaar brachte die Gäste recht überraschend mit 2:0 und 33 Kegel in Führung. Bereits die Mittelachse drehte aber das Ergebnis auf 2:2 und 135 Holz Vorsprung. - Rosi Sendner - Katja Gerisch 1,5:2,5 (473:495), Brigitte Ost - Vivien Gerisch 1:3 (453:464), Gertraud Timpernagel - Bekaris-Abebe 3:1 (475:400), Ursula Weisenberger - Agnes Müller 4:0 (529:436), Brigitte Tautorat - Angela Ehrle 3:1 (506:437), Ellen Spies - Tamara Bräuter 3:1 (523:469), Gesamt 6:2 (2959:2701)