Der Garten der "Schlauen Füchse", der Jugendgruppe des Obst- und Gartenbauvereins, steht in voller Blüte. Alles gedeiht prächtig; Gurken, Tomaten, Salat und viele Blumen. Damit kein Dieb die guten Sachen entwendet, wurde ein Wächter eingestellt. Zusammen mit Betreuer Christian Gehring bauten die Nachwuchsgärtner diesen Dino. Zuerst wurde ein Gestell aus Holz und Draht gebastelt, dann wurde mit viel Pappmaschee die Form modelliert. Zum Schluss wurde das Tier mit passender Farbe bemalt und mit Klarlack wetterfest gemacht. Also Vorsicht beim Betreten des Gartens! Foto: Ewald Stretz