Mehrere Personen verübten am Samstagabend in einem Discounter in der Kissinger Straße einen Diebstahl. Hier entnahmen zwei Frauen aus einer Nachbargemeinde mehrere Lebensmittel und brachten diese mit Hilfe ihres männlichen Begleiters zu ihrem geparkten Auto. Beim Verladen konnten die zwei Frauen von einer Verkäuferin aufgehalten werden, während der Mann flüchtete. Im Fahrzeug wurde bei der polizeilichen Sachbearbeitung noch weiteres Diebesgut aus einem anderen Geschäft festgestellt. Der Wert der Waren beläuft sich auf über 300 Euro. Gegen alle drei Personen wird nun ein Strafverfahren eingeleitet, schreibt die Polizei in ihrem Pressebericht. pol