Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag einen BMW X4 gestohlen, der vor einem Wohnanwesen in der Straße Sankt Johann geparkt war. Da der braune BMW, der das Kennzeichen ER-X 440 trägt, mit dem sogenannten Keyless-go-System ausgestattet ist, konnten es die Diebe offensichtlich starten, ohne den Schlüssel zu benötigen, heißt es im Polizeibericht. Der Wert des Autos beträgt etwa 50 000 Euro. Die Kriminalpolizei Erlangen hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911/21123333.
Bei Fahrzeugen mit dem Keyless-go-System erfolgt das Öffnen und Starten des Fahrzeuges kontaktlos über Funkwellen. Die Täter greifen das Funksignal auf und gelangen so widerrechtlich in das Fahrzeug. Die Kriminalpolizei rät in diesem Zusammenhang Besitzern von Fahrzeugen, die mit diesem System ausgerüstet sind, unter anderem dazu, ihr Fahrzeug möglichst in einer verschlossenen Garage oder auf einem abgesperrten Grundstück zu parken. Bei Nichtbenutzung des Fahrzeugs sollten für den Schlüssel Hüllen oder Behältnisse verwendet werden, um das Funksignal abzuschirmen. Schlüsseletuis mit eingebauter Abschirmfolie oder Schlüsseltresore können über das Internet oder im Fachhandel erworben werden. pol