Das Spitzenspiel der Fußball-Kreisklasse Schweinfurt 3 gestern Abend gewann der RSV Unterschleichach knapp mit 2:1 beim TSV Kirchaich. Mit 1:3 unterlag der FC Sand III beim SC Geusfeld. Mit 3:2 bezwang der SV Neuschleichach die SG Traustadt/Donnersdorf. Nach einem 3:0 fuhren die Fatschenbrunner von der SG Wülflingen/1. FC Haßfurt II nach Hause.


Kreisklasse Schweinfurt 3

TSV Kirchaich -
RSV Unterschleichach 1:2
Zunächst begegneten sich beide Teams auf Augenhöhe, doch am Ende der ersten Halbzeit wurde Unterschleichach immer besser und kam durch Ullrich in der 32. Minute zum 0:1. Davon hatte sich Kirchaich noch nicht so recht erholt, da stand es durch Edwards in der 36. Minute auch schon 0:2. Nach dem Wechsel war das Spiel zunächst wieder ausgeglichen. Kirchaich kam durch Pflaum in der 55. Minute zum 1:2-Anschlusstreffer, doch danach war wieder der RSV die bessere Mannschaft und errang einen verdienten Sieg.
SV Neuschleichach -
SG Traustadt 3:2
In diesem Kellerderby ging es für beide Mannschaften noch voll gegen den Abstieg. Neuschleichach machte sich sehr schnell auf den Weg zum gegnerischen Tor. Schon in der 7. Minute war es Burgis, der zum 1:0 einschoss. Davon erholte sich Traustadt nicht, Burgis erhöhte in der 17. Minute auf 2:0. Mit dem 3:0 durch Schnös in der 36. Minute schien das Spiel gelaufen, doch in der 38. Minute verkürzte Gernert auf 3:1. Nach dem Wechsel spielte meist Traustadt, das auch in der 73. Minute durch Ruß zum 3:2 kam, doch die Abwehr der Neuschleichacher verrichtete Schwerstarbeit und rettete den knappen Sieg über die Zeit.
SG Wülflingen -
SV Fatschenbrunn 0:3
Nur in der ersten Halbzeit konnte Wülflingen mithalten, denn Fatschenbrunn ging nur durch einen Treffer von Neundörfer in der 45. Minute in Führung. Nach dem Wechsel wurde der Gast immer besser und erhöhte durch Neundörfer in der 63. Minute auf 0:2. Erneut kam dann ein Konter von Fatschenbrunn, den wieder Neundörfer, der nicht zu halten war, sicher zum 0:3 in der 80. Minute verwandelte. Wülflingen wird wohl absteigen müssen.
SC Geusfeld - FC Sand III 3:1
In der ersten Halbzeit tat sich auf beiden Seiten nicht viel. Nach dem Wechsel kamen die Geusfelder mit neuem Mut aufs Feld, denn sie wollten die drei Punkte für den Klassenerhalt einfahren. Ein wenig glücklich fiel das 1:0 in der 59. Minute durch ein Eigentor von Torwart Götz aus Sand. Danach kam gleich der zweite Schlag, denn in der 60. Minute erhöhte Müller auf 2:0. Davon erholte sich Sand nicht so recht, und dies nutzte wieder Müller mit dem 3:0 in der 72. Minute eiskalt aus. Den Ehrentreffer für die Sander erzielte in der 76. Minute Mantel, und damit war die Partie dann auch gelaufen.


Kreisklasse Itzgrund

SG Eyrichshof/Ebern II -
SpVgg Wüstenahorn 0:2

Gut eine Stunde lang boten die Gastgeber zumindest läuferisch und kämpferisch den favorisierten Wüstenahornern Paroli. Die SpVgg hatte zwar im Spiel nach vorn leichte Vorteile, doch die klareren Möglichkeiten zumindest im ersten Abschnitt die SG. So mit einem Pfostenschuss von Restam Ramadan und einer ganz dicken Möglichkeit von Lymperakakis, freistehend vor dem Gehäuse. Nach Wiederbeginn verstärkten die Gäste ihre Angriffsbemühungen und kamen in der 63. Minute durch Robert Weiß zur Führung, während Sascha Steiner in der 90. Minute den Schlusspunkt setzte.
SV Tambach -
Spfr. Unterpreppach 0:4

Dem Spielverlauf nach waren die Gastgeber mit diesem Ergebnis sehr gut bedient. Bereits im ersten Durchgang hätten die Sportfreunde klarer als mit 1:0 nach dem Treffer von Fuchs führen müssen, vergaben jedoch leichtfertig ihre Möglichkeiten. Unterpreppach entwickelte weiter viel Durchschlagskraft, was sich in den Toren von Weiß, Mölter per Strafstoß und einem Eigentor niederschlug. Von den Gastgebern war im Spiel nach vorn wenig zu sehen.


A-Klasse Coburg 4

SV Heilgersdorf II -
SpVgg Ahorn II 0:2

Tore: 0:1 Riggaber (60.), 0:2 Rossbach (74., Eigentor)
FC Burgkunstadt II -
TSVfB Krecktal II 2:2

Tore: 0:1 Dippold (5.), 1:1 Russ (53.), 2:1 Hiller (69.), 2:2 Dippold (83.)


A-Klasse Schweinfurt 3

TSV Knetzgau II -
SV Ebelsbach II 5:0
Tore: 1:0 Gocker (21.), 2:0 Römmelt (26.), 3:0 Ishak (35.), 4:0 Strätz (68.), 5:0 Baranowski (84.)
TV Haßfurt II -
Jahn Schweinfurt II 1:1
Tor für Haßfurt: 1:1 Reitz (53.); Tor für Schweinfurt: 0:1 Wilhelm (27.)


A-Klasse Schweinfurt 5

SC Stettfeld -
VfR Kirchlauter 1:0
Tor: 1:0 Hümmer (3., Elfmeter)
TSV Limbach -
SG Fürnbach 1:1
Tor für Limbach: 1:1 Stößel (80.); Tor für Fürnbach: 0:1 Bessner (30.) sp/di