Die TSG Niederfüllbach hat sich nach zweimaliger Verleihung der Goldenen Raute des Bayerischen Fußballverbandes in diesem Jahr erstmals um die Verleihung des Gütesiegels des Bayerischen Fußballverbandes für 15-jährige Erfüllung der Kriterien beworben. Nach Mitteilung des Bezirksehrenamtsbeauftragten Siegfried Tabbert wurden die Kriterien von der TSG erfüllt, als erstem Verein überhaupt im Spielkreis Coburg/Kronach/Lichtenfels. Die Übergabe des Siegels soll am Samstag, 3. März, ab 18 Uhr im Rahmen eines "Ehrenamtsfestes" in der Emil-Kirchner-Halle erfolgen. red