Jeder strebt danach, versucht es unter allen Umständen für sich zu finden und festzuhalten: das Glück! Das neue Ballett-Musical der Ballett- und Gymnastikschulen von Karin Neubauer (staatl. gepr. Gymnastiklehrerin) macht sich genau diese Suche zum Thema.

"Kein Mensch ist dauernd fröhlich, aber etwas mehr Freude und Leichtigkeit, warum nicht auch Tanz in unseren Alltag bringen? Sonst laufen wir wie in einem Schwarz-Weiß-Film durch den Tag und alles wird zum Pflichtprogramm", so Karin Neubauer. "Je mehr du dich bewusst der Freude öffnest, in sie hineinspürst und dich von ihr anstecken lässt, desto widerstandsfähiger wirst du gegenüber den Wogen, die manchmal geradezu zerstörerisch über dich einbrechen. Ein freudvolles Herz ist wie ein Rettungsring, der dich über Wasser hält."

Zugunsten der Spontanen Hilfe für Afrika e.V. war "Dance The Inside Out", das Ballett über unsere Gefühle, als letztes Großprojekt im Kronacher Kreiskulturraum zu sehen. Man darf gespannt sein auf ein neues Projekt der vielen Tänzerinnen und des Teams der Ballettschule, das die Thematik der Emotionen aufgreift und hin zum Geheimnis des Glücklichseins weiterführt.

Auch Modern und Musical Dance

Wer Lust hat, mitzutanzen, ist ganz herzlich eingeladen. Bald beginnt wieder der reguläre Unterricht. Der Unterricht beginnt

am Dienstag, 10. September, um 15.30 Uhr in der Lucas-Cranach-Schulturnhalle in Kronach und am Donnerstag, 12. September, um 16.15 Uhr und am Freitag, 13. September, um 15.15 Uhr in der Schulturnhalle in Pressig. Ballett, aber auch Modern Dance und Musical Dance sind die Inhalte der Unterrichtsstunden bei Karin Neubauer. Spielerisch werden ein gesunder Muskelaufbau und Tanzfähigkeiten mit bunten Bändern, Bällen und Tüchern vermittelt. Kreativität und Fantasie sowie der Erwerb von tänzerischen Kompetenzen sind die Schwerpunkte der Stunden.

Anmeldung bei Karin Neubauer (Telefon 09261/91830) oder Ursula Metzler (Telefon 09265/914318) bzw. per E-Mail an ballettschule.karin.neubauer@gmx.de. red