Es ist 25, 40, 50, 60 oder sogar 70 Jahre her, dass Mitglieder der katholischen Kirchengemeinde Birkach zum ersten Mal die Kommunion empfangen haben.

Bei strahlendem Frühlingswetter feierten die Gläubigen ihre Jubelkommunion und zogen in die Marienkirche ein. Pfarrer Braun ging in seiner Predigt auf ein Bild der Emausjünger ein: Er erläuterte den Jubilaren, dass Jesus auch heute ihr Begleiter sei. Danach tauschten die Gläubigen beim gemeinsamen Essen viele Erinnerungen aus. B. Dietz