Im sechsten Durchgang der Unterfrankenliga mit der Luftpistole haben die Königsberger Schützen keine komplette Mannschaft aufbieten können. Der Kampf in Wermerichshausen ging damit mit 0:5 und ohne Ringzahlen verloren.
So gewann Wermerichshausen zwei wertvolle Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Grafenrheinfeld rutschte nach der Niederlage gegen Bad Königshofen ans Ende der Tabelle. Ein kräftiger Endspurt ist notwendig, um die Klasse zu erhalten. Auch Schwanfeld gerät durch die knappe Niederlage in Ebern langsam in Abstiegsnöte. Entschieden wurde der Wettkampf durch den knappen Sieg mit einem Ring Vorsprung von Rainer Dietz gegen den Schwanfelder Gerald Bauer.
Insgesamt nur drei Schützen erreichten die 370er Marke. Dabei war der Ebener Helmut Stubenrauch (379) der mit Abstand beste Schütze.
UNTERFRANKENLIGA OST
Wermerichshausen  - Königsberg 5:0
Ebern  - Schwanfeld 3:2
Grafenrheinf.  - Bad Königshofen 2:3
1. Ebern 6 19:11 10:2 
2. Bad Königshofen 6 18:12 8:4 
3. Königsberg 6 14:16 8:4 
4. Schwanfeld 6 15:15 4:8 
5. Wermerichshausen 6 13:17 5:8 
6. Grafenrheinfeld 6 11:19 2:10
Einzelbeste: H. Stubenrauch 379, C. Präger 364, R. Dietz 362 (alle Ebern).
Die Unterthereser sind nach dem sechsten Durchgang auf den letzten Platz der Bezirksgruppe Unterfranken Ost mit der Luftpistole abgerutscht. Sie bilden jetzt zusammen mit Lebenhan das punkt- und ringgleiche Schlusslicht.
Es war mit Ausnahme von Goßmannsdorf und Reiterswiesen ein schwacher Beginn nach der Weihnachtspause. Nur diese beiden Mannschaften übertrafen die 1400er-Marke. Auch in der Einzelwertung erreichten oder übertrafen nur drei Schützen die 370 Ringe.Unfinden trat nicht in Bestbesetzung an und musste deshalb geschlagen wieder die Heimfahrt antreten.
Die Unterthereser Spitzenschützin Wiltrud Ender blieb unter ihren Möglichkeiten, und so wurde die Begegnung mit Goßmannsdorf mit über 40 Zählern Differenz auf der Minusseite verbucht. Marktsteft konnte sich etwas vom Ende der Tabelle lösen und Anschluss ans Mittelfeld finden. Heinz-Joachim Zellmann war mit 375 Ringen erneut der beste Schütze vor Anton Sauter (372) aus Unfinden. dk
BEZIRKSGRUPPE OST
Marktsteft  - Lebenhan 1391:1383
U'theres  - Goßmannsdorf 1387:1432
Reiterswiesen  - Unfinden 1417:1391
1. Reiterswiesen 6 8548 12:0 
2. Goßmannsdorf 6 8576 8:4 
3. Unfinden 6 8455 8:4 
4. Marktsteft 6 8342 4:8 
5. Lebenhan 6 8329 2:10
6. Untertheres 6 8329 2:10
Einzelbeste: H. J. Zellmann (Goßmannsdorf) 375, A. Sauter (Unfinden) 372, M. Zimmer (Untertheres) 362, G. Streng (Unfinden) 357