Haushalt Alexander Böse, Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses stellte die Jahresrechnung 2017 vor, die bei einem Gesamthaushalt von 11, 682 Millionen Euro mit 7,478 Millionen im Verwaltungs- und 4,205 Millionen beim Vermögenshaushalt abschließt. In 2017 konnten 1,446 Millionen Euro dem Vermögenshaushalt und 2,232 Millionen Euro der allgemeinen Rücklage zugeführt werden. Die Gemeinde weist Ende des vergangenen Jahres 1,460 Millionen Euro Verbindlichkeiten aus. Damit sinkt die Verschuldung der 5079 Einwohner um 46 auf 287 Euro pro Kopf.