Der Alpenverein lädt ein zu einer Wanderung hoch über dem Maintal. Die Wanderung startet beim Naturfreundehaus "Am Dornig" und verläuft auf dem Frankenweg zur Küpser Linde. Von dort geht es über die keltische Wallanlage am Possenberg nach Dittersbrunn und auf ein Hochplateau. Dort steht eine Kapelle, die vom ältesten geschlossenen Lindenkranz Europas umringt ist. Unterhalb der 19 herrlichen Linden lässt es sich auf einer der Sitzgruppen herrlich rasten. Der Rundweg zum Ausgangspunkt führt durch lichte Buchenwälder zurück zum Dornig. Dort ist zum Abschluss eine Einkehr geplant. Los geht es am morgigen Sonntag, 8. April, um 10 Uhr am Parkplatz Kaulanger. Gäste sind willkommen. Wanderleiter ist Norbert Grundhöfer (Telefon 09261/ 677215). red