Die Tanz-Show "Don't stop the Music - The Evolution Of Dance" kommt am Samstag, 28. Dezember, in die Dr.-Stammberger-Halle nach Kulmbach. Einlass ist ab 18 Uhr, Beginn um 19 Uhr.

"Don't Stop The Music - The Evolution Of Dance " ist eine sehr große, technisch und organisatorisch hochwertig produzierte Tanz-Show. Aufwendig inszeniert wird die Geschichte der Entwicklung des Tanzes auf eine völlig neue, moderne Art erzählt. Die besten Songs der vergangenen Jahrzehnte werden von Tänzern und Künstlern präsentiert, die die Musik der jeweiligen Epoche tänzerisch umsetzen. Stepptanz, klassisches Ballett, Breakdance, moderner Freestyle, Streetdance und Superstar Covers stellen in Verbindung mit den größten Hits aller Zeiten die Entwicklung des Tanzes dar. Die Tänzer zeigen schwungvolle Choreographien und sorgen für so manche magischen Momente.

Von Beatles bis Madonna

So spiegelt zum Beispiel ein Tänzersolo zu "Let it be" der Beatles perfekt die große Melancholie dieses weltbekannten Hits in jeder Bewegung, jeder Geste wider, ebenso wie die Tanzperformance zu Whitney Houstens Welterfolg aus Bodyguard "I Will Always Love You" Gänsehaut auslöst. An Michael Jackson, dem King of Pop, kam man bei der Zeitreise durch die Tanzstile der letzten 100 Jahre nicht vorbei, ebenso wenig an Madonna. Und Rihannas Erfolgshit "Don't Stop the Music" gab der Tanzshow übrigens ihren Namen.

Die Künstler von "Don't Stop the Music" sind erstklassige Performer in ihrem gewählten Tanzbereich: Stepptanz, klassisches Ballett, Breakdance, moderner Freestyle und Streetdance"Don´t stop the Music - The Evolution Of Dance" bringt den Broadway nach Kulmbach.

Karten gibt es unter anderem in der BR-Geschäftsstelle im Kressenstein und in der Tourist-Info in der Buchbindergasse. red