Der Obst- und Gartenbauverein feiert am Kirchweihsonntag, 30. September, sein Kürbisfest. Es wird wieder im und am Feststadel ganztägig gefeiert. Mit einem Kirchweihgottesdienst um 10 Uhr, den Pfarrer Dirk Acksteiner zelebrieren wird, beginnt der Festtag. Ein zünftiger Frühschoppen findet anschließend statt. Die Mitglieder des OGV bieten in diesem Jahr wieder das Mittagessen, allerdings nur auf Vorbestellung, an. Essenmarken können beim Vorsitzenden Daniel Suffa unter Telefon 09562/6120 erworben werden. Am Nachmittag findet die Kürbisprämierung statt. Insgesamt werden über 40 Kinder am Kürbiswettbewerb teilnehmen. Die Kürbisse können ab 13 Uhr im Feststadel angeliefert werden. Eine Ausstellung von herbstlichen Erzeugnissen kann bestaunt werden. Die Prämierung der Kürbisse wird gegen 17 Uhr vollzogen. Die drei ersten Sieger erhalten Geldpreise und jedes weitere Kind einen Sachpreis. red