Die Feuerwehr in Weisbrunn absolvierte erfolgreich die Leistungsprüfung.

Kommandant Thomas Neeb gab seiner Freude Ausdruck, dass sich unter den Prüfungsteilnehmern zehn Quereinsteiger befinden, die in den Eltmanner Stadtteil zugezogen oder erst im späteren Alter zur Feuerwehr gestoßen sind. Drei Gruppen absolvierten den Test, auf den sie Zweiter Kommandanten Maximilian Schmitt und Christina Benkert vorbereitet hatten. Als Schiedsrichter fungierten Robert Dürr, Thomas Neeb und Stefan Klarmann.

Die Leistungsstufen Eins bis Fünf erreichten: André Wohlfahrt, Martin Mittelstadt, Simon Karg, Rebekka Raab, Daniel Wüstenhöfer, Max Böllner, Florian Zier, Matthias Hellrich, Fabian Hümmer, Jan Malinowski, Lukas Kremer, Daniel Kundmüller, Lena Malinowski, Alicia Pfuhlmann, Tobias Wüstenhöfer, Florian Stäblein, Gerd Renner und Tanja Wüstenhöfer. gg