Die Zeitschrift GEO hat den Coburger Marktplatz erst vor wenigen Wochen zu einem der schönsten Marktplätze in Deutschland gekürt. Da lohnt sich ein vertiefter Blick hinter die Kulissen. Dazu lädt die "Coburger Marktfrau" Rosemarie Späth gleich am Samstag, 26. Mai, bei einer unterhaltsamen Stadtführung ein. Los geht es um 13.30 Uhr vor der Hofapotheke am Marktplatz. Die Marktfrau kennt sich gut in ihrer Heimatstadt aus, egal, ob es sich um Anekdoten aus der Coburger Geschichte oder Gerüchte aus dem Coburger Alltagsleben handelt. Sie verknüpft gekonnt Geschichte mit Geschichten. Tickets bekommt man unmittelbar zu Führungsbeginn bei der Marktfrau selber. red