Die SG Eyrichshof kassierte zum Saisonauftakt der Fußball-Kreisklasse Itzgrund eine Klatsche, die Sportfreunde Unterpreppach fertigten den SV Tambach ab.

SG Eyrichshof/Ebern II -
SpVgg Eicha 0:6

Böse unter die Räder kam die Spielgemeinschaft zum Saisonauftakt, die in der zweiten Hälfte regelrecht einbrach und kräftemäßig den "Trächern" nichts mehr entgegenzusetzen hatte. In den ersten 15 Minuten hätten die Gastgeber nach zwei guten Möglichkeiten sogar in Führung gehen können, es haperte aber beim Abschluss. Nach etwa einer halben Stunde brachte Rampel die Gäste in Führung. Dürr erhöhte in der 49. und 52. Minute mit einem Doppelpack auf 3:0 und damit war die Moral der Platzherren gebrochen - Eicha kontrollierte die Partie nach Belieben und machte durch Rampel (65./82.) und Lindner (85.) das halbe Dutzend voll.
Spfr. Unterpreppach -
SV Tambach 7:0

Die Gastgeber zeigten vom Anpfiff weg, wer der Herr im Hause ist, und setzten die Tambacher Abwehr mächtig unter Druck. So hieß es bereits nach zehn Minuten 2:0, beim Seitenwechsel 4:0. Nach Wiederbeginn hatten die Sportfreunde gegen die harmlosen Gäste ihre Freude und lochten noch dreimal ein. di
Tore: 1:0 Körner (7.), 2:0, 3:0 Müller (10./31), 4:0 Derra (33.), 5:0 Lübberstadt (56.), 6:0 Fuchs (70.), 7:0 Derra (87.)