günther geiling Sein 40-jähriges Bestehen feiert der Sportanglerverein Breitbrunn am Samstag, 26. Oktober, im Gemeindezentrum von Breitbrunn. Aus diesem Anlass findet um 19 Uhr der Festabend mit Ehrungen statt, den die "Köhlertaler Musikanten" umrahmen.

Der Sportanglerverein Breitbrunn wurde im Jahre 1979 gegründet und zählt derzeit 224 Mitglieder, die ihrem Hobby an gepflegten Angelgewässern bei Stettfeld nachgehen. Das Seengebiet hat eine Wasserfläche von rund 17 Hektar. Vorsitzender ist seit Anfang an Ludwig Bühl, der seit vielen Jahren vom Zweiten Vorsitzenden Karl-Heinz Weber unterstützt wird. Der Verein ist bekannt für seine Angelwettbewerbe und betreibt auch eine intensive Jugendarbeit. Das alljährliche Fischessen im Gemeindezentrum von Breitbrunn ist im weiten Umkreis beliebt.