Bei der Hauptversammlung des Schützenvereins Creidlitz im Schützenhaus standen Neuwahlen und Ehrungen im Mittelpunkt. So konnte Aribert Machold für 25 Jahre Mitgliedschaft die Ehrennadel des Vereins entgegennehmen. Eine besondere Ehre wurde Herbert Brühl zuteil, der bereits im Jahr des Vereinsbeitrittes 1966 die Leitung des Luftgewehrtrainings übernahm und sich über viele Jahr hinweg um die Ausbildung neuer Schützen verantwortlich zeigte. Neben seinem ehrenamtlichen Engagement war er zudem lange Zeit selbst Mannschaftsschütze und Leistungsträger des Vereins. Aus Dankbarkeit wurde ihm die Ehrenmitgliedschaft verliehen.
Bei den Neuwahlen wurde der amtierende Vorstand im Amt bestätigt. Nach der einstimmigen Entlastung durch die Mitglieder wurden Oberschützenmeister Michael Eck, Schützenmeister Sven Klostermann, Zweiter Schützenmeister Oliver Schulz und Schatzmeisterin Claudia Eck wieder gewählt. Neu übernimmt Fabian Wäschenfelder das Amt des Schriftführers. Dank des Zugangs neuer Mitglieder konnte die Mitgliederzahl 2017 konstant gehalten werden. Für das erst angelaufene Sportjahr 2018 sind bereits neue Zugänge zu verzeichnen, so dass die Zeichen auch weiterhin auf Wachstum ausgerichtet sind. Dank umsichtiger Planungen, eines hohen Engagements der Mitglieder und der positiven Mitgliederentwicklung befinden sich die Finanzen des Vereins in geordneten Verhältnissen. So konnte der Verein auch im abgelaufenen Sportjahr wieder Investitionen im Bereich Erhaltung und Modernisierung rund um das Gebäude und die Schießanlagen tätigen. Der Schatzmeisterin Claudia Eck bestätigte Kassenprüfer Christoph Förbs eine ausgezeichnete Kassenführung und dem Vorstand einen kostenbewussten Umgang mit dem Vereinsvermögen.
Die kontinuierliche Sportarbeit wurde auch 2017 wieder belohnt. Insbesondere die Luftpistolenschützen Sabina Mai, Alexa Stegner, Markus Fischer, Georgios Karanikas, Holger Morgner sowie Manuel Bamberger und Oliver Schulz sicherten sich erneut in der Oberfrankenliga, welche die vierhöchste Liga im Sportschießen ist, den Meistertitel und nahmen am Aufstiegskampf zur Landesliga in Pfreimd teil. Claudia Eck