Der Musikverein Höfles-Vogtendorf veranstaltet auch in diesem Jahr sein traditionelles Jahreskonzert - jedoch an einem neuen Termin: Bereits am kommenden Samstag, 1. Dezember, wollen die rund 30 Musiker mit ihrem Dirigenten Andreas Thiel ihren Zuhörern ein facettenreiches Programm präsentieren. Ab 19.30 Uhr erklingt in der Kirche St. Marien in Höfles nicht nur traditionelle Blasmusik, sondern auch Filmmusik und Popsongs werden zum Besten gegeben.

Seit Wochen wird geprobt

Die Musiker bereiten sich schon seit einigen Wochen gemeinsam auf den musikalischen Höhepunkt des Jahres vor und freuen sich über zahlreiche Besucher. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Für das leibliche Wohl während der Pause und auch nach der Veranstaltung ist bestens gesorgt. Einladung ergeht an alle Blasmusikfreunde und Interessierte.

Verstärkung stets willkommen

Nachwuchs ist beim Musikverein Höfles-Vogtendorf sehr willkommen. Der Verein ist immer wieder auf der Suche nach jungen Musikern. Dabei ist es ganz egal, ob bereits ein Instrument beherrscht wird oder nicht, denn der Verein kümmert sich auch um die musikalische Ausbildung. Bei der bunt gemischten Gruppe mit Musikern zwischen zwölf und 70 Jahren spielt auch das Alter keine Rolle - jeder ist willkommen. Interessierte können sich direkt im Anschluss an das Konzert melden oder über die neue Website des Vereins www.musikverein-hoefles-vogtendorf.de Kontakt aufnehmen. red