Innerhalb kurzer Zeit kommt der Kreistag Haßberge zu zwei Sitzungen zusammen. Das höchste politische Organ des Landkreises tagt am Montag, 5. März, um 15 Uhr im Landratsamt in Haßfurt. Im öffentlichen Teil geht es um die bevorstehende Schöffenwahl. Und die Kreisräte hören die Berichte über die Beteiligung des Landkreises an Unternehmen in einer Rechtsform des Privatrechts im Jahr 2016. Das ist zum Beispiel die Verkehrslandeplatz Haßfurt-Schweinfurt GmbH, an der der Landkreis Haßberge beteiligt ist.
Bereits am Montag, 26. Februar, findet eine Sitzung des Kreistages statt. Tagungsort ist ebenfalls das Landratsamt in Haßfurt. Im Blickpunkt dieser Sitzung steht der Steigerwald, dazu liegen mehrere Anträge der Fraktionen vor. ks