Klaus Hölzlein, Schützenkönig der Scharfschützen-Gesellschaft Bad Staffelstein/Ebensfeld lud zum Königsessen ein. Hölzlein begrüßte seine beiden Ritter Michael Schmitt und Patrik Erhardt sowie Schützenkönigin Lore Fischer mit ihren Ritterdamen Anne Hausner und Claudia Ma yer ebenso das Jugendkönigshaus mit Jugendkönig Markus Rennert und seinen Rittern Tobias Werner und Sven Zapf.

Besondere Willkommensgrüße gingen auch an den Bürgermeister der Marktgemeinde Ebensfeld, Bernhard Storath. Der Bürgermeister hob die Verbundenheit der Scharfschützengesellschaft mit der Marktgemeinde hervor und wünschte dem Königshaus alles Gute für das kommende Jahr.

Nach dem Essen bedankte sich Erster Schützenmeister Dietmar Mayer im Namen aller Schützen bei Schützenkönig Klaus Hölzlein sowie dem gesamten Königshaus für das Mahl und überreichte einen wertvollen Porzellankrug zur Erinnerung, die Ritter erhielten jeweils einen Zinnbecher.

Als sichtbares Zeichen der Königs- und Ritterwürde heftete der Erste Schützenmeister dem Königshaus die Königs- und Ritterorden an die Uniformen.

Bei stimmungsvoller Tanzmusik verbrachte die große Schützenfamilie noch schöne Stunden im Waldschießhaus am Wolfsanger und ließ ihren Schützenkönig hochleben. Rsp