Zahlreiche Clubfans kamen nach Tiefenellern, um bei der Gründungsfeier des FCN-Fanclubs Ellertal Litzendorf dabei zu sein. Vorsitzender Dietrich begrüßte nach der Clubhymne die Fanclubs aus Drosendorf, Merkendorf, Rattelsdorf und Königsfeld und Umgebung sowie viele Bürger der Gemeinde in der Festhalle der Brauerei Hönig. Unter den Ehrengästen war auch die Vorsitzende des FCN-Fanverbandes e.V., Claudia Marsching, die die offizielle Gründungsurkunde überreichte.
Bürgermeister Wolfgang Möhrlein (CSU) übermittelte die Grüße und Glückwünsche der Gemeinde Litzendorf und freute sich, dass mit diesem Fanclub, der mittlerweile schon 40 Mitglieder hat, zum ersten Mal ein Fußballfanclub in der Gemeinde gegründet worden ist.
In seinen Schlussworten erinnerte Gründungsmitglied und Initiator des Fanclubs, Pfarrer Marianus Schramm, an die Clubfarben Schwarz und Rot, die in der Liturgie für Trauer und Freude stehen. Er hoffe aber, dass in der neuen Zweitligasaison der 1. FC Nürnberg mehr Anlass zur Freude als zur Trauer gibt, womit er bei den Anwesenden großen Beifall erntete.
Klemens Wölfel