"Es lebe der Sport" nennt sich eine Fotoausstellung, die am Montag, 30. Juli, um 17 Uhr im Michelauer Rathaus (2. Stock) offiziell eröffnet wird. Autor der Bilderschau ist der stellvertretende Vorsitzende des Michelauer Fotoclubs, Klaus Gagel, der sich im Rahmen der Wettbewerbsfotografie und als Bildberichterstatter für die Tageszeitungen intensiv mit der Sportfotografie auseinandergesetzt hat.
Die Ausstellung bildet die Vielfalt der sportlichen Aktivitäten ab. Fotos von der World Championship im Ice Speedway in Inzell sind ebenso vertreten wie Bilder aus dem Bereich des Behindertensports. Viele einheimische Sportler werden sich auf den Bildern wiedererkennen. Die Bandbreite der Sportarten reicht vom Turnen über Tennis, Triathlon und Tanz, Fußball, Handball, Leichtathletik, Motocross und weitere Motorsportarten, Schieß- und Hundesport bis hin zu Kanupolo, Poledance und Zumba.
Es sind die außergewöhnlichen Momente, eingefangen in aussagekräftigen Bildern, die den besonderen Reiz der Sportausstellung ausmachen, die zuvor auf Einladung der Kulmbacher Kulturinitiative bereits in Presseck zu sehen war. Alle interessierten Sportler und Fotofreunde sind herzlich eingeladen. red