Nach fast einem Vierteljahrhundert in der Verwaltung der Grundschule Obertrubach, die früher auch Teilhauptschule war, verlässt Andrea Zitzmann ihr gerade komplett renoviertes Sekretariat und wechselt zum 1. Februar an die Grund- und Mittelschule Ebermannstadt. Sie wurde in einer Feierstunde von der Schulleitung, dem Lehrerkollegium, den Schülern, dem Elternbeirat und dem Freundeskreis gebührend verabschiedet.
Im Namen der Gemeinde sprach der Dritte Bürgermeister Erwin Eichler Andrea Zitzmann den Dank für ihre langjährige Tätigkeit aus. Schulleiter Joachim Neuner sprach von einem Einschnitt, den dieser Wechsel bedeute, jedoch könne er die Entscheidung nachvollziehen. Jetzt habe Zitzmann, die insgesamt fünf Schulleiter erlebte, nur noch eine einzige Schule zu betreuen anstatt wie bisher drei Schulen. Auch die Vertreter des Elternbeirates und des Freundeskreises sagten Zitzmann Dank. Die Bläserklasse unter Leitung von Johannes Raum und Franziska Lößel am Klavier bereicherte die Feier musikalisch. Der Abschied fiel Andrea Zitzmann erkennbar schwer. Ihre Nachfolgerin ist Karin Krämer. red